SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER NEUEN TREPPE

Sie haben sich für eine Rheingold-Treppe entschieden. Die Planung ist gemacht und endlich soll die Renovierung Ihrer Treppe losgehen. In mehreren Arbeitsschritten entsteht Schritt für Schritt Ihre neue Wunschtreppe, an der Sie sich sicherlich viele Jahre erfreuen werden.

  1. Damit alle Treppenstufenelemente am Ende fachgerecht montiert werden können, müssen zuerst alte Beläge (z. B. Teppich, PVC) restlos entfernt werden.
  2. Als nächstes erfolgt der Einbau der Wangenverkleidung (Seitenverkleidung).
  3. Ihre Treppe soll durch die Treppenstufennachtbeleuchtung zukünftig noch mehr Atmosphäre vermitteln. Stimmungsvoll beleuchtet die sparsame LED- Beleuchtung jede einzelne Stufe.
  4. Nach dem nächsten Schritt werden Sie sich Ihre Treppe das erste Mal richtig vorstellen können. Maßgenau werden Trittstufen und Setzstufen angepasst und montiert.
  5. Danach erfolgt der Einbau von Pfosten, Geländerstäben und Handlauf.
  6. Es ist fast geschafft. Damit Ihre Treppe zukünftig problemlos gereinigt werden kann, wird abschließend eine saubere und feine Silikonfuge gezogen.

In wenigen Tagen ist Ihre neue Treppe entstanden, an der Sie sich sicherlich viele Jahre erfreuen werden!

Grundsätzlich lassen sich unsere Trittstufenelemente auf jedem Untergrund befestigen. Bei der Betontreppe gibt es nur eine Ausnahme, die lediglich die Montage betrifft. Zur Fixierung der Treppenstufennachtbeleuchtung, verwendet der Monteur ein Vierkantholz, das der Unterfütterung des Beleuchtungswinkels dient.

Wangenverkleidung
Trittstufenbeleuchtung
Trittstufen
Setzstufen
Abdeckung
Pfosten
Handlauf
LED-Beleuchtung